Portraits

Bindreiter-Brandstetter Franz, DI (FH)

Mitglied im RZV E1 seit 2008

 

Franz Bindreiter-Brandstetter, DI (FH)
Steinreith 13,
A-4209 Engerwitzdorf

Tel.Nr.: 0699/12331208
E-Mail: fbin@gmx.at

 


Meine Züchterleidenschaft gilt den Steirerhühnern. Ich züchte seit 2008 „Altsteirer wildbraun“ und seit dem Jahr 2011 auch die Geflügelrasse „Sulmtaler“.Nun habe ich mein Zuchtprogramm erweitert und züchte seit 2017 auch die „Bielefelder Kennhühner“ kennsperber.

 

Meine
Ausstellungserfolge:
2017 – Vereinsschau 2017, „Beste Henne“ (Bielefelder Kennhühner kennsperber)
2013 – Vereinsmeister Geflügel mit „Altsteirer wildbraun“
2013 – Vereinsschau, „Bester Hahn“ (Altsteirer wildbraun)
2011 – Vereinsschau, „Beste Henne“ (Altsteirer wildbraun)

 

 


Kükennachwuchs 2017 –
Die Küken der Bielefelder-, Sulmtaler- und Altsteirer sind geschlüpft und farblich gut voneinander zu unterscheiden:

    Bielefelder Kennhühner kennsperber               Sulmtaler weizenfarbig                       Altsteirer wildfarbig

 

„Billi“ – Hahn vom Zuchtjahr 2017, Rasse Bielefelder Kennhuhn kennsperber

Billi ist als Zuchthahn für das Zuchtjahr 2018 vorgesehen….

… er soll u.a. mit der „Siegerhenne“ Paula für den Kükennachwuchs 2018 sorgen

Eindrücke von meiner Zuchtanlage…

 

              24 Küken vom Zuchtjahr 2012                                      glückliche Sulmtalerhenne im Freilauf

 


Einige meiner Zuchttiere…

 


„Jung-Poidl“, Altsteirerhahn vom Zuchtjahr 2015
Hahn „Poidi“, Siegerhahn Vereinsmeisterschaft 2013                                        Hahn „Ferdl“
                  Siegerhenne 2011                                                              Hahn „Poidl“

 


… und noch einige Bilder von meinem Hobby der Tiermalerei:


Das Altsteirerhuhn – von jeher beheimatet zwischen                         S
trassertaube in schwarz-gesäumt
Streuobstwiesen, Kastanienbäumen und Mischwäldern
blickt es stolz auf seine jahrhunderte lange Vergangenheit
in unserer schönen Natur.