Züchterfreundschaft über Grenzen hinweg - erlebt bei der 3-Länder-Schau 2018 in Passau
13./14. Oktober 2018


Die schon zur Tradition gewordene 3-Länder-Schau fand heuer bereits zum 15. Mal statt. Gastgeber waren diesmal wieder unsere deutschen Zuchtfreunde vom B681 e.V. Passau
Mit dabei die Züchter der Partnervereine Komarov aus Tschechien und die österreichischen Kaninchenzüchter der Vereine E36 Freistadt und E1 Region Gusental.


Unser besonderer Dank gilt Frau Nicole Rauscher, 1. Vorstand des Passauer Kaninchenzuchtvereins, und ihrem Team
für die vorbildliche Austragung der Schau und die besonders herzliche Gastfreundschaft.

Insgesamt waren ca. 230 Rassekaninchen aus Deutschland, Tschechien und Österreich in der sehr schön dekorierten Ausstellungshalle zu bewundern.

Neben den zu vergebenden Siegerpreisen wurde auch ein Wettbewerb über den besten ausstellenden Verein ausgetragen, den die Passauer Zuchtfreunde vor dem Verein E1 Region Gusental und den Freistädter Zuchtfreunden gewannen.

Freuen wir uns schon auf die nächste Schau im Jahr 2019, die bei unseren tschechischen Freunden in Komárov stattfindet.


vlnr.: Karel Vajner (Komarov, CZ), Thomas Simmek (B681, Ausstellungsleiter),
Bürgermeisterin der Stadt Passau, Frau Erika Träger, Rudolf Leonfellner (E36), 
Stefan Ruckerbauer (E1) und Jürgen Koim (B681)

Wir gratulieren den erfolgreichen E1-Züchtern zu ihren gewonnenen Preisen:
Norbert Scheuchenstuhl
Rassemeister
Havanna 386,0 Pkt.
Christoph Reisinger
Rassemeister
Riesenschecken s/w 385,0 Pkt.
Karl Hametner
Rassemeister
Alaska 384,0 Pkt.


Hier geht`s zu den Fotos - viel Spaß beim Anschauen der Bilder...