Züchterfreundschaft über Grenzen hinweg - erlebt bei der 3-Länder-Schau 2016 in Komarov
29./30. Oktober 2016


Heuer wurde bereits zum 13. Mal die Drei-Länderschau zwischen den Partnervereinen aus Deutschland (B 681 Passau e.V.), Tschechien (Komarov) und Österreich (RZV E 1 Region Gusental) zum Zeichen der länderübergreifenden Züchterfreundschaft und der langjährigen guten Vereinsbeziehungen ausgetragen. 
In diesem Jahr nahm erstmals der Kleintierzuchtverein Freistadt (E 36) offiziell an der 3-Länder-Schau teil, der sich dankenswerterweise bereit erklärte, im nächsten Jahr diese länderübergreifende Schau gemeinsam und in Kooperation mit dem RZV E 1 zu organisieren, Austragungsort ist die Stockschützenhalle in Rainbach i.M. am 11./12.11.2017.

In der sehr schön dekorierten Ausstellungshalle waren  ca. 270 Rassekaninchen aus Deutschland, Tschechien und Österreich zu bewundern.

Den 1. Platz des Wettbewerbs über den besten ausstellenden Verein teilten sich punktegleich die Gastgeber aus Tschechien mit den Zuchtfreunden des Passauer Kaninchenzuchtvereins, gefolgt von den Züchtern des RZV E1 und des E 36 Freistadt.
Die Siegerehrung und der gemütliche Züchterabend fand bei musikalischer Begleitung seinen Ausklang.

Unser besonderer Dank gilt Herrn Karel Vajner und seinem Team für die vorbildliche Ausrichtung der Schau und die besonders herzliche Gastfreundschaft, die uns zuteil wurde. Herzlichen Dank an unsere Zuchtfreunde aus Komarov!


Wir gratulieren den erfolgreichen österreichischen Züchtern zu ihren gewonnenen Preisen:
Reinhard Peirlberger, E 1
3. Beste Kollektion der Schau (50 Aussteller)
Zwergwidder schwarz 382,0 Pkt.
Leitner Stefan, E 1 Angora weiß RA 381,0 Pkt.
Biebl Klaus, E 36 Blaue Wiener 381,0 Pkt.
Ruckerbauer Stefan, E 1 Farbenzwerge rhönfarbig 380,5 Pkt.
Hametner Karl, E 1 und
Beste Häsin der Schau (96,0 Pkt.)
Alaska 380,0 Pkt.
Schwarz-Linzmayer Hubert, E 36 Helle Großsilber 379,5 Pkt.

Hier geht`s zu den Fotos - viel Spaß beim Anschauen der Bilder...